Presse

Christoph Fritz gewinnt 10. Ennser Kleinkunstkartoffel

Der erst 22-jährige Nachwuchskabarettist Christoph Fritz gewann am Sonntagabend in der Ennser Stadthalle die zehnte Ennser Kleinkunstkartoffel. Er setzte sich beim Kabarettwettbewerb gegen Manuel Berrer, das Duo SCHMID.inger, Herbert Lohner, Rainer Plöderer und Norbert Kruder durch. Der Niederösterreicher konnte mit „sehr schwarzem Humor“ die Gunst des Publikums für sich gewinnen. Neben der begehrten Kleinkunst-Trophäe bekommt er noch heuer einen Auftritt im Kulturzentrum dZuckerfabrik in Enns. Wie bereits bei der allerersten Kleinkunstkartoffel vor zehn Jahren führte Clemens Maria Schreiner durch den Abend. Als Showact bewies das Kabarettduo BlöZinger mit einem Ausschnitt aus seinem aktuellen Programm „bis morgen“ sein Können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s